Dein Beckenboden und deine Bauchmuskulatur
Damit du wieder zu deiner weiblichen Mitte findest



Dein Körper ist ein Wunderwerk. Insbesondere dein Beckenboden und die Bauchmuskulatur haben während der Schwangerschaft, der Geburt und der Rückbildung vieles durchgemacht und wurden zum Teil arg strapaziert. Es kann sein, dass gewisse Funktionalitäten noch nicht wieder einwandfrei funktionieren. Gerne unterstütze ich dich dabei, deinen Körper gezielt wieder dorthin zu bringen, dass du dich rundum wohl fühlst.
Kommt dir davon etwas bekannt vor?

  • Springseilen, Trampolinspringen, Joggen etc. fühlt sich einfach nicht gut an, da zum Teil ungewollter Urinabgang erfolgt?
  • Urinverlust beim Niessen oder Husten?
  • Das Gefühl dein Körper ist nach unten geöffnet und deine Organe drücken nach unten?
  • Schmerzen im Unterleib oder beim Sex?
  • Deine Bauchdecke wölbt sich beim Husten nach Aussen, dir fehlt deine Kraft im Rumpf, hast immer wieder Rückenschmerze, oder spürst, dass deine Bauchmuskulatur nicht geschlossen ist (Rektusdiaste)?
Egal wie lange eine Geburt zurück liegt, sowohl für deinen Beckenboden wie auch deine Bauchmuskulatur kannst du etwas unternehmen und du musst dieses "Leiden" nicht einfach akzeptieren oder für gegeben annehmen.

Gemeinsam besprechen wir, was genau die Ursachen deiner Beschwerden sind und wie wir diese mit gezieltem Training angehen können.

Jetzt Kontakt aufnehmen und dein Training vereinbaren.

Location



Studio

Gut-Training
Meierwiesenstrasse 318
8195 Wasterkingen

Auf Wunsch komme ich auch zu Dir nach Hause gegen Entschädigung der Fahrspesen.

FAQ



Ab wann kann ich mit dem Rückbildungsyoga starten?
Starte frühestens nach der Nachkontrolle beim Frauenarzt mit dem Rückbildungstraining. Dies ist in der Regel ca. 6 Wochen nach Geburt der Fall. Kontaktiere mich frühzeitig, damit wir deine Rückbildungs-Termine planen.
Für wen ist es geeignet?
Rückbildung nach einer Geburt ist wichtig für jede Frau.
Was bringt mir diese Art von Rückbildung?
Wahrnehmen deines Körpers ohne Baby-Bauch, Stärkung des Körpers (Beckenboden, Bauch) und des Geistes, um die neue Herausforderung optimal zu meistern. Zeit ganz für dich alleine und Unterstützung, deine innere Kraft, Mitte und körperliches Wohlbefinden wieder zu finden.
Benötige ich bereits Yoga-Erfahrung, um teilzunehmen?
Nein, es ist keinerlei Yoga-Kenntnis notwendig.
Kann mein Baby mit dabei sein?
Das Baby darf gerne mit dabei sein und zuschauen oder schlafen. Oder wenn gewünscht, ins Training integriert werden. Hier ist aber zu berücksichtigen, dass das Training mit Baby den Fokus klar auf das Baby mit seinen Bedürfnissen ausrichtet und so die Rückbildung der Mama etwas in der Hintergrund rückt.
Übernimmt die Krankenkasse die Kurskosten?
Dies ist abhängig von deiner Krankenkasse und deiner individuellen Zusatzversicherung.